Wie nutze ich den Fragetyp "Liste"?

Der Fragetyp "Liste" ermöglicht es Ihnen, viele Antwortmöglichkeiten bei einer Frage vorzugeben.

Der Fragetyp "Liste" kann an jeder Stelle des Gesprächsverlaufes zwischen dem Telefonassistenten und den Anrufenden eingefügt werden, um bestimmte Informationen abzufragen. In der Liste können bis zu 15 Antwortmöglichkeiten hinterlegt werden, die die Anrufenden geben können.

Der Fragetype wurde entwickelt, um die Erkennung der Antworten der Anrufenden noch besser zu erkennen und dadurch den Gesprächsfluss flexibler und natürlicher zu gestalten. 

Beispiel für einen Gesprächsverlauf in der Gesundheitsbranche mit dem Fragetyp Liste:
(Hinterlegt wurden häufige Krankenkassen, wie beispielsweise die TK, IKK und AOK)

Telefonassistent: Bei welcher Krankenkasse sind Sie versichert?
Patient: Ich bin bei der Allgemeinen Ortskrankenkasse.

Dank der verbesserten Fähigkeit, natürliche Sprache zu verstehen, versteht der VITAS Telefonassistent bei der gegebenen Antwort, dass es sich um die AOK handelt. Anrufende müssen also nicht mehr exakt das hinterlegte Schlüsselwort nennen, damit der Telefonassistent dieses zuordnen kann.

Weitere Anwendungsbeispiele für diesen neuen Fragetyp sind z.B.: Mitarbeitende, Abteilungen, Standorte, Fachbereite oder Produktnamen 

Erfahren Sie mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie auch Sie dieses Feature nutzen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Wählen Sie den Reiter "Szenarien" im "Assistentenmanager" aus
  • Erstellen Sie ein neues Szenario oder bearbeiten Sie ein bereits vorhandenes Szenario
  • Klicken Sie auf den Kreis mit dem "Pluszeichen" und wählen als Element eine normale Frage aus
  • Rechts neben dem Fragekästchen erscheint ein Fenster mit verschiedenen Fragetypen und der Bezeichnung der Frage

Fragetyp Liste

  • Wählen Sie, wie auf dem Bild zu sehen, den Fragetyp Liste aus (blau markierter Button)
  • Geben Sie bis zu 15 verschiedene Antwortmöglichkeiten ein.
  • Die Erkennung ist auf die 15 hinterlegten Antwortmöglichkeiten trainiert um die Antworten der Anrufenden noch besser zu erkennen und dadurch den Gesprächsfluss flexibler und natürlicher zu gestalten. 
  • Erfahren Sie in unserem Blogartikel mehr zum Fragetyp Liste.